Phönix_edited_edited.png

Chor

PhoniXang Tagerig 2.jpg

Wie ein Phönix aus der Asche ist PhoniXang aus dem Chor des Englischen Seminars der Universität Zürich im Frühjahr 2002 wiedergeboren. Heute sind wir ca 20 Mitglieder zwischen 30 und 60 Jahren, seit 15 Jahren unter der Leitung von Nathalie Musardo Sigrist. 

Vom Studenten, der nicht unbedingt Noten lesen kann aber mit einem guten Ohr arbeitet, zur Sängerin, die über eine starke Gesangausbildung verfügt, hat der Chor ein grosses Flexibiltäts- und Konzentrationsspektrum. Ob A-Cappella oder mit kleinem Instrumentalensemble, ob unter uns, in Zusammenarbeit mit befreundeten Chören oder mit Vokalsolisten, singen wir Werke vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Musik, in verschiedenen Sprachen und Stilrichtungen: Klassisch, Jazz, Volksmusik aus der ganzen Welt... 

Neben unseren Jahreskonzerten, nehmen wir seit Mai 2006 regelmässig und mit grosser Freude am Zürcher Projekt "HOFgesang" teil. Zu unserer Tradition gehören auch Adventsauftritte in den Altersheimen in Zürich, sowie an Gottesdiensten der katholischen Kirche St. Josef und der Erlöserkirche. Seit 2022 sind wir Mitglied im Verein der Deutsch-Französischen Chöre Zürich (VDFCZ/ACFAZ) und möchten einen Beitrag zur Förderung des künstlerischen und interkulturellen Austauschs leisten.

 

Auf Facebook und hier unter "Konzerte" findest Du Bilder, Tonaufnahmen, Programme und einige Artikel über unsere vergangenen Auftritte.